BUBBLE-Arten und Unterschiede

 


Das Bubble-Hotel Deutschland bietet Ihnen seit 2017 ausschließlich nur noch INFLATABLE-Bubbles und keine GEODESIC-Bubbles mehr zu Ihrer romantischen Übernachtung an.
Es gibt verschiedene Erfahrungen, warum wir uns schließlich gegen die GEODESIC-Bubbles entschieden haben:


Ein GEODESIC-Bubble wird mit aluminiumlegierten Stützstangen formstabil gehalten. Anders als in unseren derzeitigen (aufblasbaren) INFLATABLE-Bubbles findet in GEODESIC-Bubbles keine permanente Frischluftzufuhr durch ein Außengebläse statt. Ohne die einströmende Frischluft, die Sie in unseren Bubbles auch akustisch wahrnehmen, besteht jedoch in GEODESIC-Bubbles stets Hitzestaugefahr im Sommer. Darüber hinaus ist durch die gitterartig angeordneten Stützstangenstruktur (Honigwaben nicht unähnlich) eine ungehinderte und  freie Sicht in den Himmel, die Natur und auf die Sterne nicht mehr möglich.

Die Philosophie des Bubble-Hotel Deutschland besteht aber darin, Ihnen Beiden eine genussvolle romantische Nacht mit einem ungestörten Blick in die freie Natur und die Sterne zu ermöglichen. Aus diesem Grunde verwenden wir nur noch ausschließlich stabile und rundum vollkommen transparente INFLATABLE-Bubbles.


Unsere INFLATABLE-Bubbles ermöglichen Ihnen eine vollständig freie und romantische Sicht auf die wunderschönen Sterne. Selbst die Nähte der transparenten Bubble-Hülle werden für Sie optisch "verschwinden", so dass Sie mit der hereinbrechenden Dunkelheit vergessen werden, dass Sie sich in einer transparenten Wohnblase und Ihrer eigenen Mondstation befinden. Das Sie umgebende Bubble wird für Ihren Blick in der Nacht großflächig und so gut wie unsichtbar erscheinen. Sie werden das Gefühl haben, in der freien Natur zu schlafen und sind dennoch jederzeit vor Wettereinflüssen geschützt. Eine reizvolle und romantische Reise zu Zweit nimmt hier für Sie ihren Anfang.